SEMP (vormals ERASMUS)

SEMP = Suisse-European Mobility Programme

Aufgrund des Abstimmungsergebnisses vom 9. Februar 2014 hat die Europäische Union beschlossen, dass die Schweiz nicht mehr als Partnerland am Programme Erasmus+ teilnehmen kann. Daraufhin wurde von der Schweiz ein Parallelprogramm mit den europäischen Partneruniversitäten ins Leben gerufen: das SEMP (Swiss-European Mobility Programme). Im Prinzip bleiben dadurch alle existierenden Austauschabkommen erhalten, aber nun unter einem neuen Namen.

 

Anmeldefrist

  • 10.02.2022 (für das Herbstsemester 2022 und Frühjahrssemester 2023)

Dauer

  • 5 Monate (= 1 Semester) oder 9 Monate (= 2 Semester)

finanzielle Unterstützung

  • 380,- CHF/Monat + keine Einschreibungsgebühren in Deutschland oder Österreich und reduzierte Einschreibungsgebühren in Lausanne (180,- CHF)  (allerdings Kosten in Deutschland/Österreich für Studentenvergünstigungen (Zug- und Busfahrkarten etc.)

Kontaktpersonen

  • Bettina Wetzel-Kranz

 

Mögliche Zielorte in Deutschland

Berlin (Humboldt)

Düsseldorf

Freiburg im Breisgau

Göttingen

Köln

Leipzig

Marburg

 

Mögliche Zielorte in Österreich

Innsbruck

Wien

Suivez nous:        
Partagez: